Über Uns

Als überregional vernetztes Unternehmen in Ostthüringen begleiten wir Menschen, die in ihrer Lebenssituation zuverlässige Unterstützung suchen. An unseren vier Standorten bieten wir umfassende Leistungen in den Bereichen:
Bildung | Arbeit | Wohnen | Begleitung | Beratung

Unsere Gesellschafter

Lebenshilfe Zeulenroda e.V.

Die Lebenshilfe Zeulenroda ist ein gemeinnütziger Verein, der von Eltern behinderter Kinder im Jahr 1990 gegründet wurde. Die Hilfe für Menschen mit Behinderung, die Förderung von Kindern und Jugendlichen und die Entlastung von Familien mit Unterstützungsbedarf stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit

Diakoniestiftung Weimar-Bad Lobenstein gGmbH

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 ist die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein stetig gewachsen und bildet mit den verbundenen Stiftungen und Gesellschaften den größten Diakonieträger in Thüringen. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in den Bereichen Altenhilfe, Gesundheit, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Bildung, Eingliederungshilfe, Beratung und Praxen sowie Suchthilfe. Gesellschafter der Diakoniestiftung sind die Stiftung Sophienhaus Weimar, die Evangelische Stiftung Christopherushof, das Michaelisstift Gefell und die Diakonie Stetten.

Diakonieverein Carolinenfeld e.V.

Der Diakonieverein Carolinenfeld e.V. blickt auf eine lange Geschichte sozialer Arbeit zurück. Seine Wurzeln hat der heutige Verein im „Rettungs- und Waisenhaus“ für Kinder, das ab 1850 in Greiz-Obergrochlitz auf dem Gelände der damaligen fürstlichen Ziegelei verortet war und in Dankbarkeit gegenüber Fürstin Caroline von Reuß ältere Linie „Carolinenfeld“ genannt wurde. Als christliches Unternehmen der Sozialwirtschaft betreibt der Diakonieverein Carolinenfeld e.V. heute verschiedene soziale Einrichtungen und Dienste, die der Bildung, Förderung, Betreuung, Pflege sowie der Beratung von Menschen jeden Alters dienen.